Chronik 2017

Route Teilnehmer Verpflegung Wetter Wir notieren

Von
Hainichen

nach
Glaucha

Abgeholt von:
Wir fahren selbst!

  1. Lars (50)
  2. Tom
  3. Frank
  4. Jens
  5. Wolfgang
  6. Hendrik
  7. Achmed
  8. Harald
  • Bier
  • Brötchen
  • Roster
  • Steak's
  • Schinken und Eier zum Frühstück
  • Bier
  • Cola, Wasser
  • Gürkchen

 leicht Bewölkt

25.05 2017 Die Bootsfahrt


9:45
- Lars hat das goldene Paddel bekommen

9:59
- wir legen ab
- anwesend sind: Kapitän Lars, Azubi Harald, Achmed (wieder üble Laune), Thomas, Frank, Jens, Wolfgang, Tom

10:00
- Harald wird als Protokollführer demokratisch gewählt tut aber nicht dergleichen - wird wohl seine letzte Mitfahrt werden

10:05
- Wolfgang übernimmt die Protokollführung

10:20
- erste Stromschnellen auf der rechten Seite
- Tom hat T-Shirt vergessen

10:28
- Harald hinten rechts wird mutig und fordert andere auf nichts zu tun (ich verweise auf 10:00)

10:30
- Jens und Frank kümmern sich "rührend" um das Frühstück

10:33
- Wolfgang rettet Alufolie mit Aluminium-Magneten aus dem Wasser und verhindert somit eine Umweltkatastrophe

10:40
- wegen Gegenwind von Rechts kommen wir zum Stehen

10:47
- eine Gaskartusche ist noch übrig fürs nächste Jahr

10:48
- nach dem Essen "geben alle die Löffel ab"
- Harald stellt fest: rechts ist die Strömung stärker!
- Wolfgang hat "Le Pen" in der Hand

10:55
- nach erbitterten Kämpfen ums Krušovice Bier ist es alle (die ganze Flasche)

11:35
- Erstes Anlanden, Lagerfeuer, Grill zusammenbauen

13:05
- es geht weiter

14:24
- Pinkelpause

15:19
- wir haben Gegenwind, keiner pappelt (treiben stromaufwärts)
- allen Nölen rum
- Frank's Ordnung und Sauberkeit im Bug lässt stark zu wünschen übrig

15:40
- erneute Pinkelpause
- müssen zum zweiten Mal Luft nachpumpen

15:54
- abgelegt vom Ufer, itze geht's weiter Harald hat auch Gore-Tex Schuhe an!!!
- Frank wiegt mittlerweile 2 Tonnen
- Eiszeit war 2012
- Ahmed, wird er so geschrieben? oder Ahmet, trinkt nicht
- an Bord sind 8 großartige Navigations-Strategen
- Jens wurde von Gischt in den Rücken getroffen

17:57
- Gegenwind

18:27 (Zieleinfahrt)
- lange Zeit nichts dann Politik und Ankunft nach kurzen Anlegeschwierigkeiten und Umfahrung doch geschafft

Zusammenfassung:
- Strecke 15 Km
- Vmax. 8 Km/h

Protokollführer: Wolfgang

 

View the embedded image gallery online at:
http://vater-tag.de/chronik/die-2010er/2017#sigFreeIda3630c5c29